Plan der Landesregierung für die Öffnung der Schulen.
03Fb11Fe 342A 4161 8C8F 994Aa45Dc0F7
03Fb11Fe 342A 4161 8C8F 994Aa45Dc0F7

Ab 27. April

- Abiturienten (zur Prüfungsvorbereitung)

Ab 4. Mai

- Prüfungsklassen der 9. und 10. Jahrgänge (zur Prüfungsvorbereitung)

Ab 7. Mai

- Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf jeder Jahrgangsstufe und jeder Schulart

Ab 11. Mai

- Gestaffelte Erweiterung des modifizierten Präsenzunterrichts. Die Staffelung im Einzelnen nimmt jede Schule in eigener Verantwortung vor. Dabei beachten die Schulen folgende Jahrgänge vorrangig:

- 4. Klasse (um den Wechsel an die weiterführende Schule vorzubereiten)

- 3. Klasse (um die Entscheidung über den weiteren Schulweg vorzubereiten)

- 11. Klasse (um die Qualifikationsphase für die Allgemeine Hochschulreife abzusichern)

- 9. Klasse, soweit nicht schon am 4. Mai begonnen (zu Vorbereitung der Versetzungsentscheidung)

Spätestens 2. Juni

- Alle Schüler in Thüringen